Wohnungsgeberbescheingiung und Wohnungsgeberbestätigung für Vermieterbescheinigung als Vorlage zum PDF Download

PDF Bescheinigung

Ab dem 01.11.2015 sind Vermieter verpflichtet, den Ein- oder Auszug des Mieters schrifltich zu bestätigen. Nutzen Sie hierfür unsere kostenlose PDF-Vorlage.

zum PDF Download

Wohnungsgeberbescheingiung, Wohnungsgeberbestätigung PDF zum Download als Vermieterbescheingiung

Vorlage für Vermieter

Sollten Sie mehrere Mieterwechsel im Jahr haben, nutzen Sie unser ausfüllbares PDF der Vermieter Bestätigung. Einfach ausfüllen und ausdrucken.

zum Formular

finanzierung_immobilien_vermieterbescheinigung_kredit_vergleich_kaufen

Kreditvergleich

Sie sind auf der Suche nach einer Finanzierung für den Umbau Ihrer Immobilie oder zur Umschuldung; hier findne Sie den richtigen Partner!

zum Kreditvergleich

 

Kostenlose Vermieterbescheinigung 2015 2016 als Muster, Vordruck & Formular

Wohnungsgeberbescheinigung oder Wohnungsgeberbestätigung für Vermieter gem. BMG, Meldegesetz

Mit der Änderung des Bundesmeldegesetzes (BMG) zur Fortentwicklung des Meldewesens (MeldFortG) werden Vermieter ab 1. November 2015 in die Pflicht genommen, den Ein- und Auszug eines Mieters den selbigen anzuzeigen. Die Vermieterbestätigung ist keine neue Entwicklung im Meldewesen. Diese Vermieterbescheinigung gab es bereits vor über 10 Jahren und wurde im Zuge des Bürokratieabbaus und Bürgerfreundlichkeit abgeschafft.

Nun sind die sog. Wohnungsgeber oder dessen beauftragte Person (Hausverwalter, Immobilienmakler, Hausmeister usw.) ab 01.11.2015 verpflichtet, den Ein- und Auszug von Mietern zu bestätigen. Die Vermieterbescheinigung kann schriftlich oder in elektronischer Form erfolgen. Bestimmte Angaben müssen innerhalb von 2 Wochen nach Ein- oder Auszug dem Mieter mitgeteilt werden.

Bei Verstößen drohen hohe Bußgelder:

  1. fehlerhafte oder fehlende Bescheinigungen können mit einem Bußgeld bis zu 1.000 Euro belegt werden;
  2. wer jemandem eine Adresse anbietet, ohne dass der Betreffende dort tatsächlich einzieht oder einziehen will, muss mit bis zu 50.000 Euro Bußgeld rechnen.

Diese Sanktionen und die wiedereingeführte Bescheinigungspflicht werden den Missbrauch sicher einschränken. Für Vermieter bedeutet das eine zusätzliche Aufgabe und Belastung.

Sie suchen einen Makler-Experten?

Jetzt Makler finden!


Vermieterbescheinigung

  • ab 01.11.2015 muss die Bestätigung ausgestellt werden
  • der Vermieter (Wohnungsgeber) muss diese ausstellen
  • beauftragte Personen können für den Vermieter tätig sein
  • zwingend sind mehrere Pflichtangaben anzugeben
  • Bestätigung innerhalb von 2 Wochen nach Ein- oder Auszug

Erforderliche Pflichtangaben

  • den jeweiligen Sachverhalt (Ein- oder Auszug)
  • Datum des Ein- oder Auszug
  • den Namen und die Adresse des Vermieters
  • die genaue Adresse der Mietimmobilie
  • die Namen der meldepflichtigen Personen
Vermieterbescheinigung als PDF & Block
Downloads
seit Januar 2015

 

Wer muss eine Vermieterbescheinigung ausstellen?

Der Gesetzgeber spricht von sog. Wohnungsgeber. In erster Linie sind das Vermieter. Jedoch auch beauftragte Personen des Vermieters können und düfen diese Bestätigung ausfüllen. Das sind zum einen Immobilienmakler, Hausverwaltungen oder Hausmeister. Wichtig ist jedoch, das die Ausstellung der Bescheinigung innerhalb von 14 Tage nach Ein- oder Auszug erfolgt.

Vermieterbescheinigung

Durch das neue Meldegesetz sind Wohnungsgeber in der gesamten Bundesrepublik dazu verpflichtet, diese Vermieterbescheinigung auszustellen. Nicht nur in den großen Metropolen wie Berlin, München, Hamburg, Köln, Frankfurt und Stuttgart muss diese Wohnungsgeberbestätigung ausgestellt werden sondern auch in allen anderen Landkreisen, Gemeinden und Kommunen.

top